Fast jeder, der es ein wenig ernst mit Sport meint, nimmt Nahrungsergänzungsmittel. Proteine, Kreatin, Pre-Workout, Post-Workout … es gibt einfach zu viele, um sie aufzulisten. Wenn Sie sehr kernig aussehen, gibt es tatsächlich zwei verschiedene Arten von Ergänzungen; Ernährung und Leistungssteigerung. Für mich umfasst die Ernährung Nahrungsergänzungsmittel wie Molke, Gewichtszunahme, Post-Workout, Aminosäuren, Riegel usw. Leistungssteigernde Pre-Workouts, Fettverbrenner, Kreatin, N.O-Booster usw. sind mit Koffein gefüllt.

Ernährung vs. Leistungssteigerung
In Bezug auf die Ernährung gibt es überhaupt keinen Grund, eine Unterbrechung einzubauen. Ihr Körper verbraucht die Nahrung zum Muskelaufbau und zur Regeneration, das war’s. Leistungssteigernde Nahrungsergänzungsmittel bieten ein kleines Extra, sodass Sie Ziele schneller als normalerweise möglich erreichen können. Ein gutes Beispiel dafür sind beispielsweise Fettverbrenner. Es ist ratsam, diese Arten von Nahrungsergänzungsmitteln nicht das ganze Jahr über zu verwenden, da Sie im Laufe der Zeit eine Resistenz gegen die Substanzen in diesen Nahrungsergänzungsmitteln aufbauen. Zum Beispiel gewöhnt sich Ihr Körper ziemlich schnell an Koffein. Vor allem, wenn Sie auch ein Kaffeetrinker sind! Sie benötigen also immer mehr der gleichen Substanz, um den gleichen Effekt zu erzielen. Eine Sucht kann sogar auftreten! Es gibt viele Geschichten über Menschen, die süchtig nach etwas so Einfachem wie Fettverbrennern sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *