Bankdrücken ist eine großartige zusammengesetzte Übung zur Entwicklung Ihrer Brustmuskulatur. Es ist auch ein Ego-Booster, wenn Sie ein Kilo oder 20 mehr drücken als Ihre Mitsportler. Aber schwerere Bankdrücke; Wie machst du das? Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können, das Beste aus Ihren Sitzungssitzungen herauszuholen.

Bankdrücken Wiederholungen
Die Anzahl der Wiederholungen ist sehr wichtig. Mit 1-5 Wiederholungen trainieren Sie nur mit Kraft. Lassen Sie also diese 8-12 Wiederholungen los und setzen Sie sich tiefer in Ihre Wiederholungen und höher in Ihr Gewicht. Es geht um Qualität, nicht um Quantität. Ein Spotter wird empfohlen, wenn Sie weniger Wiederholungen ausführen und mehr Gewicht auf Ihre Langhantel werfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *